Kartoffel-Pancakes (Kartoffelpuffer)

12. Mai 2012 von     Keine Kommentare    Verfasst unter: Kartoffelgerichte, Rezepte, Vegetarisch

Kartoffel-Pancakes

Ich habe dieses Gericht einfach mal „Kartoffel-Pancakes“ genannt, auch wenn ich es nur unter „Kartoffelpuffer“ kenne. Als Kartoffelpuffer werden von Region zu Region unterschiedliche Gerichte bezeichnet und ich möchte einfach Missverständnissen aus dem Weg gehen. Dies hier wir im Gegensatz zu Reibeplätzchen (Münsterland) nicht aus frischen Kartoffeln gemacht, sondern aus Kartoffelpüree. Dies ist ein ideales Rezept für abends, wenn mittags mal Salzkartoffeln oder Kartoffelpüree übrig geblieben ist.

Vorbereitungszeit: 45 Minuten, Kochzeit: 10-15 Minuten, Gesamtzeit: 1 Stunden inkl. Zubereitung des Kartoffelpürees

Man braucht dafür:

Für das Kartoffelpüree:

  • Kartoffeln
  • Salz
  • Milch

Für den Kartoffel-Pancake-Teig:

  • das Kartoffelpürree
  • 1 Ei (reicht meist)
  • Mehl (ca. 1 EL pro 100g Püree)
  • Butter oder Butterschmalz zum Ausbacken

Und so geht’s:

  1. Die Kartoffeln schälen und in Salzwasser gar kochen
  2. Die Kartoffeln zerquetschen und zusammen mit etwas Milch zu Kartoffelpüree verrühren (Ich gebe zu, dass ich einen Mixer benutze :) )
  3. Das Ei unterrühren und die Masse mit Mehl verrühren, bis ein klebriger Teig entsteht.
  4. Mit einem Löffel Teig in das heiße Fett geben und etwas platt drücken.
  5. Von beiden Seiten goldbraun ausbacken.
  6. Dazu passt z.B. Apfelmus

Was denkst Du über dieses Rezept? Hinterlasse einen Kommentar!

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Suche

Blog via E-Mail abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.