Blätterteigschnecken

17. Mrz 2012 von     Keine Kommentare    Verfasst unter: Backwerk, Rezepte, Snacks

Blätterteigschnecken

Wenn man mal abends ein paar Freunde zu Besuch bekommt oder einfach etwas leckeres vor dem Fernseher knabbern möchte, sind diese Blätterteigschnecken genau das Richtige. Die Füllung kann je nach Geschmack variiert werden, z.B. mit Lachs statt Schinken. Schmecken auch kalt noch lecker!

Vorbereitungszeit: 20 Minuten, Backzeit, 10 Minuten, Portionen: ca. 50 Stück

Man braucht dafür:

Für die Füllung:

  • 300g TK Blätterteig
  • 1 Bund frische Petersilie, fein gehackt
  • 1 Zwiebel, fein gehackt
  • 100g Kochschinken, fein gewürfelt
  • 150g geriebener Gouda
  • 2-3 EL Creme Fraiche
  • 1 Eiweiß
  • 1/2 TL gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1-2 TL Oregano
  • Salz
  • Eigelb zum Bestreichen

Und so geht’s:

  1. Den Blätterteig auftauen.
  2. Den Backofen auf 200°C Umluft vorheizen.
  3. Die anderen Zutaten außer das Eigelb miteinander verrühren.
  4. Jeweils 2 Blätter Blätterteig der Länge nach mit einem Nudelholz etwas ausrollen und so nebeneinander legen, dass die langen Seiten sich etwa 1cm überlappen.
  5. Den Teig mit der Füllmasse bestreichen  (nicht mehr als 1 cm dick), dabei an einer langen Seite ca. 3 cm Rand frei lassen. Von der langen Seite her aufrollen.
  6. Von der Rolle ca. 1-2 cm breite Streifen abschneiden und mit der Schnittfläche auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
  7. Die Oberseite mit Eigelb bestreichen und ca. 10 Minuten im Backofen goldbraun backen.

Was denkst Du über dieses Rezept? Hinterlasse einen Kommentar!

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Suche

Blog via E-Mail abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.