Bayerische Creme mit Himbeermark

28. Jan 2012 von     Keine Kommentare    Verfasst unter: Desserts, Rezepte

Bayerische Creme

Bayerische Creme ist ein Dessert, von dem man nicht genug bekommen kann. Der Himbeergeschmack passt hervorragend zu der Vanillecreme – das muss man einfach mögen. Stellt man die Gläser beim Gelieren der Masse schräg in den Kühlschrank, macht das ganze Dessert gleich noch mehr her. Das Rezept beschreibt eine 3-schichtige Nachspeise, man kann natürlich auch nur 2 Schichten (wie auf dem Foto) machen. Beides schmeckt genau gleich gut. :)

Vorbereitungszeit: 15 Minuten, Kochzeit: 10 Minuten, Gesamtzeit: min. 60 Minuten, Portionen: 4

Zutaten:

Für die helle Creme:

  • 2 Eigelb
  • 50g Puderzucker
  • 1/8l Milch
  • Mark einer halben Vanillestange
  • 3 Blatt weiße Gelatine
  • 2 Eiweiß
  • 1 Becher (250g) Sahne

Für die  Fruchtmasse:

  • 300g Himbeeren
  • 50g Puderzucker
  • 2 Blatt rote Gelatine

Anleitung:

  1. Eigelb mit Puderzucker, Milch und Vanillemark in einer Schüssel über Wasserdampf verrühren und zu einer cremigen Masse aufschlagen.
  2. Die aufgeweichte Gelatine vorsichtig in die Creme rühren
  3. Die Hälfte der Vanillecreme in eine große Glasschüssel geben oder auf 4 kleine Glasschälchen verteilen und die Masse kalt stellen.
  4. Geschlagenes Eiweiß und geschlagene Sahne unter die kalte aber noch nicht gelierte Masse unterheben
  5. Die Himbeeren durch ein Sieb streichen und mit dem Puderzucker vermischen.
  6. Die eingeweichte rote Gelatine mit dem Himbeermark verrühren.
  7. Himbeermark auf die gelierte Vanillemousse in den Schälchen geben.
  8. Nach dem Gelieren die restliche Mousse auf das Himbeermark geben und wieder kalt stellen.

Was denkst Du über dieses Rezept? Hinterlasse einen Kommentar!

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Suche

Blog via E-Mail abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.